Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Atemreglerrevision sowie alle weiteren
Serviceleistungen der Firma DIE REGLERWERKSTATT – Stefan Reufels.

  1. Alle Aufträge über Revisionen, Reparaturen und sonstigen Serviceleistungen, ausgenommen Garantieleistungen, werden ausschließlich
    zu den folgenden Geschäftsbedingungen ausgeführt.
  2. Alle Ausrüstungsgegenstände werden auf Kosten und Gefahr des Auftraggerbers bei uns angeliefert. Wir sind autorisiert auch solche
    Beeinträchtigungen zu beheben, die erst während der Revisions- bzw . Servicearbeiten zu Tage treten und deren Reparatur für die
    Betriebssicherheit und Funktionsfähigkeit erforderlich ist. Selbstverständlich werden wir unseren Auftraggeber vorab hierüber in
    Kenntnis setzen und die erforderlichen Reparaturschritte abstimmen. Bei einer Behebung eines Fehlers, der genau bezeichnet worden
    ist und die Reparatur auch auf die Behebung des Fehlers beschränkt war, gilt dies nicht.
  3. Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Rückgabe des Reparaturgegenstandes schriftlich geltend gemacht
    werden. Für nicht rechtzeitig angezeigte Mängel ist die Gewährleistung ausgeschlossen. Die Gewährleistung beschränkt sich zunächst
    grundsätzlich auf die Nachbesserung. Wir können nach unserer Wahl statt nach zu bessern, auch einwandfreien Ersatz für mangelhafte
    Austauschteile liefern.
  4. Für Verletzungen vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten haften wir nur, wenn uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder
    Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt auch für Schadensersatzansprüche aus unerlaubter
    Handlung. Hiervon bleiben etwaige Ansprüche des Auftraggebers, soweit sie auf unserem Leistungsverzug, einer von uns vertretenen
    Unmöglichkeit der Leistung oder dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft beruhen, unberührt.
  5. Alle Preise beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer und sind ohne Abzug sofort fällig. Sämtliche Spesen gehen zu Lasten des
    Auftraggebers. Bei zugeschickten Reparaturgegenständen ist nach Abschluss der Arbeiten der jeweilige Betrag vorab zu überweisen.
  6. Für abgeschlossene Wartungen die nach Rechnungslegung nicht innerhalb von 6 Wochen beglichen und/oder abgeholt/versandt
    wurden, berechnen wir eine Einlagerungsgebühr von 5,- EUR pro angefangenen Monat.
  7. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen unserer Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit
    und Verbindlichkeit der anderen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Stand: 01.07.2017

Hiermit beauftrage ich die Firma DIE REGLERWERKSTATT – Stefan Reufels, oben aufgeführte Servicearbeiten durchzuführen. Ich erkenne mit meiner Unterschrift die Allgemeinen Geschäfts- und Reparaturbedingungen der Firma DIE REGLERWERKSTATT- Stefan Reufels an.

Bei einer Fremdrevision (z.B. Marke DRAEGER, PROSUB, …) ist DIE REGLERWERKSTATT nur Vermittler und leitet den Lungenautomaten an eine autorisierte Servicewerkstatt Ihrer Wahl weiter.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht unterschriebene Service-/Wartungsaufträge nicht bearbeiten können!