Ocean Ranger Station

Achtung ! Die Meere sind krank !

Die Gründe dafür sind Überfischung, Müll, Lärm, Ölbohrungen und vieles andere. Ein Rädchen greift hier ins andere und schuld ist der Mensch, der ohne zu überlegen in dieses empfindliche Ökosystem eingreift. Für die Menschheit, die nur die Oberfläche sieht, scheinen die Meere noch gesund zu sein aber wir Taucher wissen, wie es unter der blauen Oberfläche aussieht. Und uns allen ist klar, es ist 5 Sekunden vor 12.

Wir müssen handeln, wenn wir die Meere für uns und unsere Kinder erhalten wollen. Was liegt also näher, dass SSI – einer der weltweit größten Tauchsportorganisationen nun die Initiative ergreift. Unsere Antwort heißt:

Achtung ! Die Meere sind krank !

Die Gründe dafür sind Überfischung, Müll, Lärm, Ölbohrungen und vieles andere. Ein Rädchen greift hier ins andere und schuld ist der Mensch, der ohne zu überlegen in dieses empfindliche Ökosystem eingreift. Für die Menschheit, die nur die Oberfläche sieht, scheinen die Meere noch gesund zu sein aber wir Taucher wissen, wie es unter der blauen Oberfläche aussieht. Und uns allen ist klar, es ist 5 Sekunden vor 12.

Wir müssen handeln, wenn wir die Meere für uns und unsere Kinder erhalten wollen. Was liegt also näher, dass SSI – einer der weltweit größten Tauchsportorganisationen nun die Initiative ergreift. Unsere Antwort heißt:

Nun sind wir als Tauchausbildungsorganisation keine Umweltexperten. Deshalb haben wir uns Hilfe gesucht. Unser Partner sollte wie wir denken, er sollte Erfahrungen und Kontakte mitbringen und er sollte uns garantieren, dass keine Spendengelder in einen aufgeblasenen

Als Partner gefunden haben wir Sharkproject International e.V. – eine Organisation, die viele von Euch sicherlich kennen. Sharkproject ist 10 Jahre alt und eine der weltweit erfolgreichsten und aktivsten ehrenamtlichen Meeresschutzorganisationen. Der Verein ist weltweit aktiv und als einzige Meeresschutzorganisation mit dem deutschen DZI-Spendensiegel für besonders empfehlenswerte Organisationen ausgezeichnet. Aber der Name täuscht. Es geht bei Sharkproject seit einigen Jahren nicht mehr nur ausschließlich um Haischutz. Denn wie auch uns ist es den Aktiven von Sharkproject klar, dass es beim Meeresschutz nicht um einzelne Tierarten geht, sondern um das große Ganze.Verwaltungsapparat fließen, sondern direkt in die Arbeit.

Was wir tun: Gemeinsam mit Sharkproject haben wir uns zunächst 4 Kampagnen vorgenommen, mit denen wir anfangen werden.

Mission 1: Schildkrötenschutz in Indonesien

Mission 2: Stop Finning

Mission 3: Dolphin Watch Alliance

Mission 4: Schulmaterialien / Kinderaufklärung

Basis dafür ist das neue OCEAN-RANGER-BREVET. Für nur 19,00 EUR können Sie aktiv etwas zum Umweltschutz beitragen. Damit können sich Taucher als Mitglied einer der weltweit größten Meeresschutzkampagnen ausweisen und unterstützen dabei gleichzeitig die Missionen der MISSION DEEP BLUE

Damit wir diese 4 Missionen und alle die, die noch auf uns zukommen werden, auch mit Leben erfüllen können, haben wir das SSI Ocean-Ranger-Brevet geschaffen. Die Beiträge daraus finanzieren unsere Umwelt-Missionen.

Hier informieren und anmelden:

Aber Achtung! Wer sich entscheidet, ein SSI Ocean-Ranger zu werden, muss sich klar sein, dass es hier nicht nur um eine inaktive Unterstützung unserer Missionen geht, sondern auch um ein aktives Bekenntnis zum Meeresschutz.

Der Ausweis “Ocean Ranger” verpflichtet auch zum aktiven Eingreifen. Entweder selbst vor Ort oder per Meldung an die Ocean-Ranger-Zentrale. Wir tun etwas – gemeinsam!

Wir wünschen uns, dass die SSI Ocean Ranger eine blaue Armee für die Meere sind und aktiv für den Erhalt des größten Ökosystems der Welt kämpft. Die SSI Ocean Ranger sollen mit ihrem Beispiel zeigen, dass Taucher die besten Meeresschützer sind. Dazu gibt es ein klares Bekenntnis, dass ihr überall in unseren Tauchbasen, die sich als SSI-Ocean Ranger Station qualifiziert haben, findet.

Immer informiert!

Als SSI Ocean Ranger bekommt ihr 2 x im Jahr ein ausführliches E-Magazin mit allen Informationen zu unseren gemeinsamen Missionen.

Hier seht ihr transparent und übersichtlich, was mit Euren Beiträgen passiert und was wir mit unserer Arbeit erreichen – kommt in unserer Dive Center und lasst Euch heute noch zum Ocean Ranger zertifizieren – Umweltschutz geht uns alle an !